Lieferprogramm

Wälzlager sind Lager, bei denen zwischen einem sogenannten Innenring und einem Außenring, im Gegensatz zu der Schmierung in Gleitlagern, rollende Körper den Reibungswiderstand verringern. Sie dienen als Fixierung von Achsen und Wellen, wobei sie, je nach Bauform, radiale und/oder axiale Kräfte aufnehmen und gleichzeitig die Rotation der Welle oder der so auf einer Achse gelagerten Bauteile (z. B. ein Rad) ermöglichen. Zwischen den drei Hauptkomponenten Innenring, Außenring und den Wälzkörpern tritt hauptsächlich Rollreibung auf. Da die Wälzkörper im Innen- und Außenring auf gehärteten Stahlflächen  mit optimierter

                                                                                                                                                                  Schmierung abrollen, ist die Rollreibung dieser Lager relativ gering. Quelle:Wikipedia

 

 

Rillenkugellager                                                                         Nadellager

Pendelkugellager                                                                       Nadelrollen

Schrägkugellager                                                                       Nadelkränze

Vierpunktlager                                                                            Nadelhülsen, -buchsen

Zylinderrollenlager                                                                   Gelenklager

Kegelrollenlager                                                                         Gelenkköpfe

Pendelrollenlager                                                                      Grauguss-Gehäuselagereinheiten

Axial-Rillenkugellager                                                             Stehlagereinheiten

Axial-Pendelrollenlager                                                          Flanschlagereinheiten

Axial-Zylinderrollenlager                                                       Stehlagergehäuse

Spindellager                                                                                 Schiffsdrucklager / Schiffsdrucklagergehäuse

Hybrid-Keramikspindellager                                                 Festringe, Dichtungen, Deckel

Spannhülsen                                                                                Gleitlager

Abziehhülsen                                                                               Glycodur-Buchsen

Nutmuttern, Sicherungen                                                       Lauf- Stützrollen

Freiläufe                                                                                         Sonderlager

Drucklager

Dichtungselemente bezeichnet man in der Technik Elemente oder Konstruktionen, die die Aufgabe haben, ungewollte Stoffübergänge von einem Raum in einen anderen zu verhindern oder zu begrenzen.

Man teilt grob ein in berührende und berührungslose Dichtungen und nach der Art der Relativbewegung der gegeneinander abzudichtenden Teile in statische (keine Bewegung), translatorische (geradlinige Bewegung) und rotatorische (drehende Bewegung) Dichtungen.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

Radialwellendichtringe                                                              Radialdichtungen

X-Ringe                                                                                             V-Ringe

Nutringe                                                                                           Gammaringe

Stangendichtung                                                                          Kolbendichtung

Abstreifer                                                                                        Flach-Rahmendichtungen

Axialdichtungen                                                                            Chemische Dichtungen

Stütztringe                                                                                      Schraubendichtungen

Verschlusskappen                                                                       Rundschnur

Formteile                                                                                         Führungselemente

Kassettendichtungen                                                                 Montagewerkzeuge

Profilringe                                                                                       SAE Flanschdichtungen

Sortimentsboxen                                                                          Dichtungen für die Lebensmittelindustrie inkl. Zertifikate

O-Ringe, in folgenden Werkstoffen:

ACM, AEM, AU / EU, CR, EPDM, FEP ummantelte O-Ringe, FEPM, FFKM, FKM/Viton, FVMQ, HG, HNBR, NBR, NBR F, NR, PTFE, SBR, TPU, VMQ

 

Befestigungsteile dient in der Baupraxis der Befestigung von Konstruktionen an Bauteilen aus Stahlbeton oder Mauerwerk. Dazu gehören Verbindungselemente und Werkzeuge. Verwendet werden Bohrer für Stein und Beton, Bolzen mit Bolzensetztechnik und Dübel aus Metall oder Kunststoff. In der Fahrzeugtechnik und im Maschinenbau werden vor allem Schrauben, Bolzen und Nieten zur Befestigung eingesetzt. Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

 

 

Sicherungsringe                                                                                  Bolzen

Spannstifte / Spannhülse                                                               Abstandsbolzen

Bolzen mit Kopf                                                                                   Kegelkerbstifte

Kegelstifte                                                                                             Zylinderkerbstifte

Zylinderstifte                                                                                        Kerbstifte

Schraubenbolzen                                                                                Schweißbolzen

Keilstahl                                                                                                  Schmiernippel      

Passfeder                                                                                               Scheibenfeder

Spannscheiben                                                                                     Tellerfeder

Anschweißmuttern                                                                             Flügelmuttern
Hülsenmuttern                                                                                      Kronenmuttern
Nutmuttern                                                                                             Rändelmuttern
Ringmuttern                                                                                           Rohrmuttern
Sechskant-Hutmuttern                                                                      Sechskantlangmuttern
Sechskantmuttern                                                                               Sechskantmuttern (1,5d hoch)
Sechskantmuttern (flach)                                                                 Sechskantmuttern (HV)
Sechskantmuttern m. Bund (1,5d hoch)                                        Sechskant-Schweißmuttern
Sicherungsmuttern                                                                              Thermag-Schlitzmuttern

Vierkantmuttern                                                                                    Einschlagmuttern
Abreissmuttern                                                                                      Distanzbuchsen (rund)
Distanzbuchsen (Sechskant)                                                            Sperrzahnmuttern
Setzmuttern                                                                                            T-Nutenmuttern (DIN 508)
Vierkant-Schweißmuttern (DIN 928)                                            Sechskant Schweißmuttern (DIN 929)

Sechskant-Spannschlossmuttern (DIN 1479)                            Sechskantmuttern mit Flansch (DIN 6923)

Gewindestangen                                                                                   Dichtringe

Fächerscheiben                                                                                      Federringe

Federscheiben                                                                                        Karosseriescheiben

Keilsicherungsscheiben Nord-Lock®                                             Rosetten

Scheiben für Spannzeuge                                                                  Scheiben mit Lappen

Scheiben Vierkant                                                                                 Schnorr-Sicherungsscheiben

Sicherungsbleche                                                                                 Spannscheiben

Sperrkantscheiben                                                                               Zahnscheiben

Keilsicherungsfederscheiben Nord-Lock®                                  Dichtscheiben

Kupferringe                                                                                             Pilzdichtungen

Verschlußscheiben (DIN 470)                                                           Scheiben für Holzverbinder (DIN 1052)

Sicherungsbleche                                                                                 Zahnscheiben

 

Gleitlager sind neben dem Wälzlager die im Maschinen- und Gerätebau am häufigsten gebrauchte Lager-Bauart.

Im Gleitlager haben die beiden sich relativ zueinander bewegenden Teile direkten Kontakt. Sie gleiten aufeinander gegen den durch Gleitreibung verursachten Widerstand. Dieser kann niedrig gehalten werden durch Wahl einer reibungsarmen Materialpaarung, durch Schmierung oder durch Erzeugen eines Schmierfilms (Vollschmierung), der die beiden Kontaktflächen voneinander trennt.

Wenn sich die beiden Teile berühren, was bei den meisten verwendeten Gleitlagern der Fall ist, entsteht in den Kontaktflächen Verschleiß, der die Lebensdauer begrenzt. Die Erzeugung des trennenden Schmierfilms bei Vollschmierung verlangt einen Zusatzaufwand, der nur für große Lager in großen Maschinen in Frage kommt.

Der Gleitwiderstand bewirkt Umwandlung eines Teiles der Bewegungsenergie in Wärmeenergie, die in die Lagerteile fließt und gegebenenfalls abzuleiten ist. Quelle: Wikipedia

 

Sinterbronze-Gleitlager                                                                      Gerollte Trockengleitlager wartungsfrei und wartungsarm

Gleitlager aus Bronze                                                                           Wartungsfreie Gleitlager mit Fettschmierstoff

Kunststoff-Gleitlager                                                                           Fassverbund-Gleitlager

Stahlbuchsen                                                                                           Bimetall-Gleitlager

Faserverbund-Gleitlager                                                                     Gedrehte Massiv-Gleitlager

Gelenklager                                                                                               Gelenkköpfe

Sondergleitlager

 

Lineartechnik ist eine technische Teildisziplin der Antriebstechnik, sie befasst sich mit mechanischen Komponenten oder mechatronischen Systemen zur Ausführung translativer Bewegungen.

Merkmal von Linearführungen und -antrieben ist ein Lauf mit geringer Reibung und das Vermögen, Querkräfte aufzunehmen, ohne dadurch wesentlich verformt zu werden.

Linearsysteme finden ihren Einsatz in verschiedenen technischen Systemen wie unter anderem in der Gebäudetechnik (Schiebetür, Schiebefenster, Lüftungsklappen, Oberlichter etc.), im Maschinenbau (Zustell- und Vorschubbewegungen), in handling-Systemen (Lagersysteme, Bestückung) und bei Schienenfahrzeugen mit Linearmotor (Transrapid, bestimmte U-Bahnen,

                                                                                                                                                                    Achterbahnen). Quelle: Wikipedia

 

 

Rundführungen                                                                              Linearaktuatoren

AL-Schienenführungen                                                               Lineareinheiten

Profilschienenführung                                                                Schienensystem

Kugelbuchsenführung                                                                 Handling-System

Wellenführungen                                                                          Schienen

Gewindetriebe                                                                                Wellenführungen

Spindelhubgetriebe

 

Antriebstechnik ist eine technische Disziplin, die sich allgemein mit technischen Systemen zur Erzeugung von Bewegung mittels Kraftübertragung befasst. Der Begriff Antriebstechnik leitet sich von Antrieb ab, ist aber dennoch unabhängig von der Art des im Antriebsstrang verwendeten Antriebs zu verstehen, denn diese technische Disziplin beschränkt sich nicht auf die Antriebsquelle, sondern befasst sich u.a. auch mit der Versorgung der jeweiligen Maschine mit Energie und der Ansteuerung der verschiedenen Antriebselemente.

Sofern Drehgeber oder andere Sensoren im Antriebsstrang sowie Regler im Umfeld der Antriebe eine Rolle spielen, darüber hinaus die Verwirklichung komplexer Bewegungsabläufe als Aufgabe ansteht, kann die Allgemeine Antriebstechnik zum Projektgegenstand der Mechatronik werden. Dieses Arbeitsfeld teilt sich die Mechatronik letztlich mit der Elektrischen Antriebstechnik sowie (im Falle von Positioniersystemen) auch mit der Elektrohydraulik und der Elektropneumatik.

                                                                                                                           Quelle:Wikipedia

 

Keilriemen                                                                                          Zahnriemen

Keilriemen flankenoffen gezahnt                                             Zahnflachriemen

Keilriemenscheiben - Standard                                                 Zahnriemenscheiben

Keilriemenscheiben - Taper-Lock-System                            Flachriemen

Keilriemenscheiben - Sonderanfertigungen                        Flachriemenscheiben

Poly-V Keilriemen                                                                           Poly-V Scheiben

Schmalkeilriemen                                                                           Verbundriemen

Anschraubnaben                                                                             Regelscheiben

Ketten                                                                                                  Kupplungen

Einschweißnaben                                                                           Klauenkupplung

Kettenräder - Standard                                                                Eratzteile für Kupplungen

Kettenräder - Taper-Lock-Systeme                                         Taper-Buchsen

Kettenräder - Sonderanfertigungen                                        Kettenscheiben

Rollenketten                                                                                      Gliederketten

Motorspannschlitten                                                                     Motor-Spannschienen

 

Getriebe & Motoren

 

Drehstrom-Motoren                              Planetengetriebe

Wechselstrom-Motoren                       Regelgetriebe

Getriebe                                                       Sanftanlaufgeräte

Frequenzumrichter                                 Druckpumpen

Kühlmittelpumpen                                  Betonmischermotore

Schneckengetriebe                                 Kreissägenmotore
Stirnradgetriebe                                      Trommelmotore
Flachgetriebe                                            Generatoren

Kegelradgetriebe                                     Kleinstgetriebe
Getriebe für Lebensmittelindustrie
Sonderausführungen mit spez. Anbaumaßen

 

Hydraulik ist in der Technik eine Getriebeart – alternativ zu mechanischen, elektrischen und pneumatischen Getrieben. Sie dient zur Leistungs-, Energie- oder Kraft-/Momentenübertragung von der Arbeitsmaschine (Pumpe) zur Kraftmaschine (Kolben bzw. Hydraulikmotor), wobei die Leistungsparameter auf die Forderungen der Kraftmaschine angepasst werden. In der Hydraulik erfolgt die Leistungsübertragung durch die Hydraulikflüssigkeit, in der Regel spezielles Mineralöl, in zunehmendem Maß aber auch durch umweltverträgliche Flüssigkeiten, wie Wasser oder spezielle Ester oder Glykole. Die übertragene Leistung ergibt sich aus den Faktoren Druck und Fluidstrom.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

 

 

Schläuche                                                                                                       Rohrschellen

Schlauch und Armaturentechnik                                                           Verschraubungen (Stahl und VA)

Verschraubungen für den Bergbau                                                      Befestigungstechnik

Absperrventile Flansche und Flansch-Adapter                              Messtechnik

Pneumatik                                                                                                      Hydraulikrohr Niederdruck-Fittinge

Edelstahl-Wellschlauch                                                                           Kupplungstechnik

 

Werkzeuge

 

Antriebsmaschinen                             Rührwerke

Bohr- u. Meißelhämmer                    Sauger

Bohrautomaten                                    Schleifmaschinen

Bohrmaschinen                                    Poliermaschinen

Fräsmaschinen                                     Schmelztechnik

Heißklebepistolen                               Schneid- u. Trenngeräte

Heißluftgeräte                                      Schrauber

Hobel                                                        Sägen

Kernbohrtechnik                                  Winkelschleifer

Knabber                                                   Werkzeugsortiment

Kompressoren                                       Werkzeugsets

                                                                                                                         Pumpen

 

Arbeitsbekleidung & Arbeitsschutz

 

Arbeitshemden                                 Arbeitsschuhe

Arbeitsshirts                                      Arbeitsschutzschuhe

Arbeitsjacken                                     Augen-/Gesichtsschutz

Arbeitswesten                                   Atemschutz

Wetterschutzjacken                        Knieschutz

Warnschutzjacken                           Kopfschutz

Arbeitssweatshirts                          Fallschutztechnik

Arbeitstroyer                                      Schutzhandschuhe

Arbeitslatzhosen                              Gehörschutz

Warnschutzhosen                            Notfallausrüstung

Arbeitsoverall                                    Absperrbänder

Arbeitsshorts                                     Absperrketten

Arbeitspoloshirts                              Absperrungen

Schnittschutzhosen                         Schutznetze

                                                                                                                         Arbeitshosen                                       Arbeitssocken

 

Ihr starker Partner im Industriebereich! »Zuverlässig« | »Service- & Kundenorientiert«

»Produkte: Wälzlager · Dichtungen · Schrauben · Lineartechnik · Antriebstechnik · Hydraulik · Chemie · Arbeitsschutz u.v.m.

IINA FAG SKF INA Timken Torrington SNR Nachi Koyo NTN

NKE MTK DKF KRW SLF GRW SBN Loctite IDC OKS WEICON Molykote perma Liqui Moly STAL Kugellager Duisburg Kugellagerhändler Kugellager Duisburg STAL Kugellager

Druckversion Druckversion | Sitemap
© STAL GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt